Profil

Situationsorientierter Ansatz

Unsere pädagogische Arbeit in der Kita Regenbogen ist an den Situationsorientierten Ansatz (Armin Krenz) angelehnt. Das heißt, unsere Arbeit baut auf die jeweils aktuelle Lebenssituation und die jeweilige Umwelt der Kinder auf. Wir agieren hier als individuelle Entwicklungsbegleiter.

Integration/Inklusion

Wir sehen Inklusion als wechselseitigen Prozess des ,,Leben- Erlernens” an. Durch eine gemeinsame, inklusive Erziehung möchten wir in unserer Kita eine Chancengleichheit für alle Kinder gewährleisten und gleichzeitig die Toleranz und Hilfsbereitschaft der Kinder untereinander fördern. Jedes Kind wird von uns in seiner Persönlichkeit ernst genommen und nach seinen individuellen Bedürfnissen begleitet und gefördert.

Partizipation

Die Kita ist Lebens-Raum für Kinder. Es ist uns daher wichtig, dass der Alltag und das Zusammenleben in der „Kita Regenbogen“ auch gemeinsam mit den Kindern gestaltet wird. Die Kinder werden bei uns in so viele Einscheidungsprozesse  wie möglich mit einbezogen.  hierdurch  Gleichzeitig machen wir so Demokratie für Kinder erleb- und begreifbar.